< zurück zur Projektliste

Projekt

Neubau

Rathausquartier Halstenbek – Haus A-D

Auf dem ehemaligen Gelände der Realschule in Halstenbek entstehen 4 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 31 Miet und Eigentumswohnungen sowie ein Dienstleistungs- und Geschäftsgebäude. Die Wohnungen werden vornehmlich zwei bis drei Zimmer Wohnungen mit 60 bis 100qm sein, wobei auch Wohnungen mit halben Zimmern vorgesehen sind. Über das Treppenhaus mit Aufzug sind alle Wohnungen barrierefrei erreichbar und wurden nach neustem Standard barrierefrei gestaltet.

Neben den Schlaf-, Arbeits- und Kinderzimmern verfügen alle Wohnungen über geräumige Wohn- Essbereiche. Zusätzlich zu den Vollbädern gibt es stets ein weiteres zusätzliches WC oder Duschbad pro Wohnung. Ergänzt wird das Raumprogramm durch großflächige Abstellräume die mit auf den Etagen erstellt wurden.

Freisitze, welche dank der ihrer klaren Fassung und Rahmung in dem Gebäudekörper viel Windschutz und Privatsphäre bieten. Die Tiefgarage mit über 30 Stellplätzen sowie 60 weitere oberirdische Parkplätze werden geben großzügige Parkmöglichkeiten auf dem Areal.

Das Gebäudeensemble besticht durch eine klare, geradlinige Formensprache, welche durch den hochwertigen Klinker unterstützt wird. Luftbalken und Betonstürze über den Fenstern runden das Gesamtbild ab, während der alte Baumbestand dafür sorgt, dass die Neubauten sich zu einem heimischen Quartier fügen.

Projektdaten

2015

Halstenbek

Leistungsphasen 1-4

  • Phase1
  • Phase4
> PDF-Download